Mein Fazit zum Seminarkurs

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und somit auch der Seminarkurs. Dank dem Seminarkurs waren wir in der Lage eine für uns interessante Thema in Bereich Unternehmen zu behandeln. Natürlich kann ich nicht behaupten es war einfach oder Aufwand frei, dennoch war dies zu erwarten. Ich konnte in die Welt der Nachhaltigkeit, bzw. in die Welt der „Erwachsenen“ eintauchen und mich mit dem Aufbau, Erhaltung und Verbesserung eines Unternehmens auseinandersetzen.

Ich kann deutlich behaupten, dass die Unternehmer viel Zeit und Aufwand in ihr Unternehmen stecken und es ist bewunderungswürdig wie sie trotz dessen auch auf ihre Arbeitnehmer und die Umwelt achten. Schade ist es aber nicht die Möglichkeit zu haben, die von uns gewählten Unternehmen mal zu besuchen.

Was meine Arbeit und die Zusammenarbeit mit der Gruppe angeht, kann ich behaupten es wäre problemlos verlaufen. Natürlich gab es zwischendrin einige Fälle wo man sich nicht treffen konnte, entweder durch den unterschiedlichen Stundenplan oder wegen der Pandemie. Dennoch gab es dafür eine Lösung und wir kamen gut voran. Obwohl die Unternehmen auch genug zu tun hatten, wurde ich von GEMÜ GmbH weder ignoriert noch noch abgewiesen. Sie machten sich die Mühe um alle Fragen zu beantworten und stimmten für ein Videokonferenz zu, wofür ich sehr dankbar bin.

Im ganzen kann ich sagen, dass der Seminarkurs erfolgreich war und uns viel gelehrt hat. Des weiteren waren die Lehrer jederzeit für uns da um Fragen zu beantworten und bei einzelnen Schritten zu unterstützen. Somit ein Dankeschön an die Lehrer und meine Gruppenmitglieder.